Wählergemeinschaft Oering
     +++++   30. 11. 2020 Webinar „Optimierung der Heizung“  +++++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Stilles Gedenken am Volkstrauertag 2020

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

seit Jahrzehnten ist der Volkstrauertag eine feste Institution am zweiten Sonntag vor der Adventszeit.

Doch heute ist der Volkstrauertag anders als all die Jahre zuvor.

Wir sind noch mitten in der Zeit der Corona-Pandemie und es ist noch kein Ende in Sicht. Jeder von uns musste sein Leben umstellen. Für viele waren es Monate der Einsamkeit und der Trennung von lieben Menschen, von Angehörigen und Freunden.

 

„Weil die Toten schweigen, beginnt immer wieder alles von vorn“, hat der französische Philosoph Gabriel Marcel geschrieben.

Damit die Toten nicht schweigen, damit wir ihre Stimme hören, haben wir den Volkstrauertag.

Es ist wichtig, gemeinsam am Volkstrauertag an die Kriegstoten, aber auch die Opfer von Terror, Gewalt und Vertreibung zu erinnern.

 

Es fällt insbesondere jüngeren Menschen schwer, die Bedeutung, die der Volkstrauertag für die Kriegs- und Nachkriegsgenerationen hat, in der Tiefe zu begreifen.

Mit der geschichtlichen Entfernung zu den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs kommt den Gedenkstätten zunehmend daher eine neue Bedeutung zu:

Sie werden von Orten der individuellen Trauer zu Orten des Lernens.

 

Der Volkstrauertag sollte dazu genutzt werden, ein Gespür dafür zu vermitteln, was Krieg, was Gewalt und Terror bedeuten.

 

Kriege und ihre schrecklichen Folgen müssen als stete Mahnung in Erinnerung gehalten werden, damit die Menschen ihre Probleme friedlich lösen.

 

Herzlichst Ihr
Bodo Nagel

 

Volkstrauertag 2020

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Oering,

 

auch unser Gedenken an die Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Terror wird in diesem Jahr durch die Corona- Pandemie durchkreuzt. Wir können uns an diesem Tag nicht gemeinsam vor Ort am Ehrenmal versammeln. So sind wir in Gedanken miteinander verbunden und bringen zum Ausdruck, was uns wichtig ist, auch über den heutigen Volkstrauertag hinaus:

 

Wir gedenken der Menschen, die uns in den Kriegen des vergangenen Jahrhunderts genommen wurden. Wir trauern um die Opfer der vielen Kriege und Bürgerkriege in unserer Zeit. Um die Opfer von politischer Verfolgung und von sinnloser Gewalt an so vielen Orten, wie bei den jüngsten Attentaten von Halle, Nizza, Wien. Wir sind in unserer Trauer mit Menschen verbunden, die Leid tragen um geliebte Angehörige.

 

Wir wollen uns heute auch an unsere Verantwortung erinnern lassen. Wir blicken zurück: 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges, 30 Jahre Deutsche Einheit, wir leben im Frieden. Das ist nicht selbstverständlich. Und wir haben dies vielen Menschen zu verdanken, die sich dafür einsetzen, täglich neu. Uns ist bewusst, dass Frieden und Demokratie immer wieder neu gestaltet und mit Leben gefüllt sein wollen!

Dazu, so bekennen wir, wollen wir unseren Teil beitragen: gegen Einschüchterung und Ausgrenzung, gegen Rassismus und Antisemitismus. Wir wollen Sorge tragen für Toleranz und Vertrauen, für ein angstfreies Leben in Gemeinschaft.

Wir wollen Frieden stiften - mit Worten und Taten, da, wo wir leben, wohnen und arbeiten - wie Jesus uns in seiner Bergpredigt aufruft: Selig sind die Barmherzigen, selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen. (Matth. 5)

 

So bitten wir: Gott gebe uns den Mut, Streit zu überwinden und die Geduld, immer wieder aufeinander zuzugehen. Gott schenke uns Vergebung, wo wir fehlgehen, und lasse alle Menschen die Hilfe erfahren, die sie brauchen. Gott segne uns und erhalte uns miteinander in der Hoffnung auf seinen großen Frieden. *Amen.*

 

Mit herzlichen Grüßen!

Ihre  Pastorin Susanne Hahn    

 


Absage der Gedenkfeier der Gemeinde Oering zum Volkstrauertag

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die Entwicklung der Infektionszahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und die

daraus resultierende Anpassung der Corona-Landesverordnung lassen eine Gedenkfeier

zum Volkstrauertag auch in stark eingeschränkter Form nicht zu.

 

Die für den 15.11.2020, um 10.15 Uhr, geplante Feierstunde findet daher nicht statt!

 

Die Bedeutung dieses Tages wird dadurch jedoch keinesfalls geschmälert.

 

Wir sollten auch trotz der schwierigen Umstände, die eine gemeinsame Feierstunde

verhindern, der Opfer der Kriege und von Gewalt und Terror gedenken.

 

Meine Stellvertreter und ich werden am Volkstrauertag Kränze am Ehrenmal in Oering

niederlegen und auf diese Weise der Bedeutung dieses Tages Ausdruck verleihen.

 

Ich hoffe, dass wir bald wieder unter anderen Umständen zusammen kommen dürfen!

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Herzlichst Ihr

 

Bodo Nagel

Absage Volkstrauertag 2020 Oering


Mitteilung des Bürgermeisters zum Ausfall der Straßenbeleuchtung

05.11.2020

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Oering,

 

wie viele von Ihnen sicherlich festgestellt haben, gab es in den vergangenen Tagen vermehrt Probleme mit der Funktionsfähigkeit der Straßenlaternen in einigen Straßen unserer Gemeinde.


Aufgrund der aktuellen Witterung kommt es insbesondere bei Regenwetter durch Feuchtigkeitseintritt zu einem Kurzschluss und in der Folge zu Ausfällen in der Beleuchtung.

 

Das Problem ist leider, dass der besagte Kurzschluss nicht sofort, sondern erst nach mehreren Stunden zeitversetzt auftritt. Ohne einen unverhältnismäßigen hohen personellen und finanziellen Aufwand ist es aktuell nicht möglich eine kurzfristige und auch erfolgreiche Fehlersuche vorzunehmen. (Es ist sprichwörtlich die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.)

 

Aktuell erhält die Fachfirma täglich durch Mitglieder der Gemeindevertretung eine Information, ob die Straßenbeleuchtung funktioniert oder nicht.


Nach jedem erneuten Ausfall ist die Firma vor Ort und versucht den Fehler aufgrund der getätigten Feststellungen weiter zu lokalisieren. Aufgrund der Größe der Anlage ist dies leider nicht ohne weiteres möglich. Erschwerend kommt hinzu, dass die Muffen der Zugänge zu den einzelnen Straßenlaternen 35-40 Jahre alt sind und die Materialbeschaffenheit in Teilen nur noch mäßig ist.


Hierdurch tritt die Feuchtigkeit ein und verursacht den Kurzschluss.
Mit jedem Kurzschluss wird der aktuell kleine bestehende Schaden an der betroffenen Stelle etwas größer und kann ab einer gewissen Größe lokalisiert und mit einem Messwagen bestimmt werden.

Ich weiß, dass der aktuelle Zustand unbefriedigend ist, aber es wird intensiv an der Beseitigung des Problems gearbeitet.

 

Viele Grüße

Bodo Nagel
Bürgermeister

 

 


Informationen über 

Zuschüsse aus dem Klimaschutzprogramm des Landes für Bürgerinnen und Bürger

 

Hier gibt es Informationen zu Art und Umfang der geförderten Maßnahmen. Die Datei enthält einen Link zur Hompage des Landes mit vielen weiteren Hinweisen zur Antragsstellung.

Info 20620

 


Achtung! Information des Wege-Zweckverbands!

 

Ab Montag, den 20.04.2020 werden die Recyclinghöfe Damsdorf/Tensfeld, Norderstedt und Schmalfeld zu den bisherigen Öffnungszeiten wieder öffnen. Der Recyclinghof Bad Segeberg bleibt vorerst geschlossen.

Detaillierte Informationen, wie u.a. der Kundenkontakt auf den Recyclinghöfen organisiert wird, entnehmen Sie bitte der hier angefügtem Pressemitteilung.

Pressemitteilung WZV


Liebe Mitglieder

 

Corona hat uns alle im Griff, daher verschieben wir natürlich unsere Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit. 

 

Kommt alle gesund, solidarisch! und mit einem Quäntchen Humor und Optimismus durch diese schwierige Zeit. 

Mit herzlichen Grüßen, 

 

Euer WGO-Vorstand 

 


Absage "Aktion Frühjahrsputz"

 

Aufgrund des Corona-Viruses wird den Feuerwehren landesweit durch das Innenministerium mit Schreiben vom 11.03.20 empfohlen, auf eine Teilnahme an Dorfputzaktionen zu verzichten. Hierdurch soll verhindert werden, dass einzelne Rettungskräfte potenziell angesteckt werden und ganze Rettungseinheiten sodann in Quarantäne geraten.

Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und im Sinne der Gefahrenabwehr empfiehlt die Amtsverwaltung daher auf die Aktion zu verzichten.

Dieser Empfehlung werden wir selbstverständlich folgen!

 


13. März  2020 um 10 Uhr

 

Ein "Arboretum für Kinder" entsteht in Oering

Am Freitag, den 13. März  2020 um 10 Uhr startet die erste Pflanzaktion für unser kleines Arboretum. Die Kinder der Grundschule werden dabei sein. Wir freuen uns, wenn auch Eltern, Großeltern und alle interessierten Bürger Zeit finden, dabei zu sein. Beim Pflanzen der Bäume werden wir dieses Mal noch tatkräftig unterstützt von Pflanzen Körner aus Duvenstedt. Im Juni geht es weiter mit Anlegen des Blühstreifens und von Lebensräumen für Igel, Vogel, Insekten & Co. Im Herbst werden Sträucher folgen. 

 

Die Oeringer Kinder werden dann auch von der Gartenbauklasse der Freien Waldorfschule Kaltenkirchen unterstützt. Parallel wird über die nächsten Jahre ein alles umfassender Naturlehrpfad entstehen, der ständig weiterentwickelt werden kann. Ein grünes Klassenzimmer hinten beim zukünftigen Insektenhotel wird zur" Draußen-Schule“ einladen. So werden auch zukünftige Schulkinder immer vielfältige Möglichkeiten zum aktiven Erleben und Gestalten und Lernen finden. 

 

Unterstützt werden wir von der Gerd Goth-Grell Stiftung. Die Presse ist informiert. 


An alle Interessierten,

 die Verbraucherzentrale informiert zu Ihrem Angebot der kostenlosen Online-Vorträge (https://verbraucherzentrale-energieberatung.de/beratung/online-vortraege/ ):

 
18. Februar 2020, 17:30 bis 18:30 Uhr:

„Energie sparen zu Hause – kleine Tipps mit großer Wirkung“

Mit welchen Maßnahmen kann man als Verbraucher ohne großen Aufwand Energiekosten senken? Diese Frage wird im Online-Vortrag interessierten Mietern und Eigentümern bzw. Hausbesitzern beantwortet.



24. März 2020, 18:00 bis 19:00 Uhr:

„Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse“

Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz. Doch bisher konnten hauptsächlich Hausbesitzer Solarstrom selbst erzeugen. Nun gibt es auch für Mieter und Bewohner von Mehrfamilienhäusern Möglichkeiten, diesen Strom zu nutzen. Es wird anschaulich geschildert wie Verbraucher mit einem Steckersolar-Gerät eigenen Strom für ihr Zuhause gewinnen können: am Balkongeländer, auf der Terrasse oder an der Hauswand. Der Vortrag richtet sich vor allem an Mieter und Wohnungseigentümer von Mehrfamilienhäusern. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

 

Anmeldung unter:

verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege/

Vom Sofa aus können die Teilnehmer Live-Vorträge von Energieberatern der Verbraucherzentrale verfolgen und Fragen stellen. Wer nicht unter seinem echten Namen teilnehmen will, kann sich mit einem Pseudonym anmelden. Teilnahme per Computer oder Live-Stream per Smartphone.

 

 

 

 


Liebe Oeringer,

 

wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Weichen für die Zukunft unserer Gemeinschaft wurden u.a. mit folgenden Projekten gestellt

  • Beginn des Baus des Mehrgenerationen-Bürgerhauses

  • Beginn der Erweiterung des Kindergartens

  • Weiterer Ausbau des Mehrgenerationenplatzes

  • Ausweisung des neuen Baugebietes „Moorkoppel“

  • Pflanzaktionen zur Ortsbegrünung

Es ist wunderbar zu sehen, wie sich unser Ort entwickelt und so Schritt für Schritt etwas Neues entsteht, das uns als Dorfgemeinschaft einen Mehrwert bringt.

Auch in 2020 möchten wir viel erreichen. Daher freuen wir uns über jeden, der sich aktiv mit einbringt und auf diese Weise unsere Dorfgemeinschaft mit trägt.

Hier geht es beispielhaft um diese Themen

  • Wiederbelebung des Jugendforums – wir wünschen uns eine aktive und kritische Beteiligung, um auch ihre Belange der jüngeren Oeringer noch mehr berücksichtigen zu können

  • Mehr gemeinsamer Platz für Mensch und Natur – Entwicklung eines kleinen Arboretums auf dem Mehrgenerationenplatz, Aufbau von Insektenhotels, Nistkästen und Rückzugsflächen für Tiere überall in Oering, mehr Blühwiesen und naturnahe Gärten u.v.a.m.

  • Fertigstellung des Mehrgenerationenbürgerhauses und Übergabe an die Dorfgemeinschaft zur vielfältigen Nutzung.

Dorfleben entsteht durch Gemeinschaft, Ideen, Austausch, Verständnis und viel Miteinander. Mit dem Café mitte haben wir einen wunderbaren neuen Ort hierfür erhalten. Auch das Mehrgenerationen-Bürgerhaus wird ausreichend Raum für Gestaltung bieten.

Wir freuen uns über jeden einzelnen, der sich hier mit einbringen möchte. Gerne auch mit kritischen Gedanken, die neue Wege aufzeigen. Interesse und Austausch fördern Transparenz und Kreativität. Unser Wunsch für 2020 ist daher:

MEHR DAVON !!!

Allen Oeringern nun erst einmal einen schönen Jahresausklang und einen guten Start in das nächste Jahrzehnt! Lassen Sie es uns zu etwas ganz Besonderem machen!

 

Eure / Ihre Wählergemeinschaft Oering


Sanierung L80

Hier die aktuelle Information der STRABAG vom 14.11.2019

2019-11-14_Schreiben STRABAG

 


Folgende Meldung erreichte uns von der Fahr- Dienst- und Umlaufplanung der Autokraft GmbH:

 

Ab dem 18.11. 19 - ca Ende Februar 2020 ändert sich die Vollsperrung der L 80 in der Ortsdurchfahrt Oering.
Die L 80 wird ab Ortseingang Oering (aus Richtung Oeringerdamm) bis zur Ecke Hauptstraße/Lohe voll gesperrt.

Dadurch ändern sich die Fahrpläne auf den Linien 7551, 7973 u 7950.

Siehe hier: Busfahrpläne gültig ab 18.11.2019

Die Oeringer Schüler von der Kisdorfer Schule steigen um 13.48 Uhr nicht am Oeringerdamm um, sondern fahren mit dem
gleichen Bus über Stuvenborn und Seth nach Oering .

Dafür müssen die Oeringer Schüler, um 13.48Uhr aus Bad Segeberg kommend, am Oeringerdamm in den Bus aus Kisdorf
in Richtung Oering umsteigen

Die Haltestellen Oering Mühle und Wickedekamp werden aufgehoben.

Die Änderungen sind in den jeweiligen Fahrplänen farblich markiert.

 

 


Impressionen vom Sommerfest 2019

Sommerfest 2019_Bild 1

Sommerfest 2019_Bild 2Sommerfest 2019_Bild 3Sommerfest 2019_Bild 4Sommerfest 2019_Bild 5Sommerfest 2019_Bild 6Sommerfest 2019_Bild 7

 

Wir danken allen Teilnehmern, Helfern, Turnern, Tänzern, Plauderern, überhaupt allen, die dieses Fest bei bestem Wetter so wunderbar gemacht haben!!!

 

 


Aktuelle Informationen zur Verkehrslage in Oering

2019-09-05_Schreiben BM_Behnhof und Am Dorfplatz

2019-09-03_Schreiben STRABAG

 


Hundeplatz am Steinlohredder

Hundebesitzer finden hier neben der Möglichkeit ihren Hund ein frei laufen lassen zu können auch ein interessantes Angebot des ebenfalls dort ansässigen Vereines. Details entnehmen Sie bitte dem aktuellen Flyer.

Flyer Hundeplatz

 

 


Sanierung L80

Die Arbeiten haben pünktlich begonnen und laufen bisher nach Plan. Wie der Plan im ganzen aussieht ist in der Anlage umfassend dargestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen vorläufigen Bauzeitenplan handelt!

Für eilige Leser die zunächst anstehenden Arbeiten:

01.07.2019 bis 10.09.2019 Bauabschnitte 6,5 und 4 (Ortseingang von der B432 bis Hinter den Höfen)

16.09.2019 bis 24.10.2019 Bauabschnitte 3 (Hinter den Höfen bis Raiffeisenstr.)

Vorläufiger Bauzentenplan - Sanierung L80


Fußball-Turnier der SG Oering-Seth

Für alle Fußballfreunde gibt es vom 7. bis 13. Juli wieder die Möglichkeit ihren Lieblingssport "live" auf dem Sportplatz Oering zu erleben. Der LVM-Andres-Cup 2019 beginnt am Sonntag, um 14.00 Uhr. Den Abschluss erleben wir dann am 13. Juli ab ca. 20.00 Uhr mit der Siegerehrung und der anschließenden "PlayersNight". 

Die Fußballer freuen sich über zahlreiche sportbegeisterte Besucher!

Spielplan LVM Cup 2019


Beginn der Sanierungsarbeiten an der L80

Ab dem kommenden Montag, den 01.Juli 2019 soll es nun losgehen!

Weitere Informationen gibt es auf dem Benachrichtigungsschreiben der STRABAG

Benachrichtigung STRABAG


Einwohnerversammlung - Informationen zur Sanierung der L80

 

Unter großer Beteiligung der Oeringer Bürger fand gestern im Bürgerhaus in Itzstedt die angekündigte Einwohnerversammlung statt. Planer, Amt und ausführendes Unternehmen waren vor Ort und stellten sich den Fragen.

Als Termin für den Baubeginn wurde nun der 1. Juli 2019 genannt. Bei Fragen und Problemen kann man sich jederzeit an die Bauleitung vor Ort wenden. Kontaktdaten und Namen der Ansprechpersonen werden vorab per Hauswurfsendung an alle Betroffenen Anwohner bekanntgegeben.

 

Achtung! 

Es wurde eine blaue Steppweste gefunden. Der Eigentümer kann sich diese bei Bodo Nagel, Hauptstr. 63, abholen.


Verschiebung des Baubeginns der L80

 

Aller Voraussicht nach werden die Bauarbeiten zwischen dem 20. und 30. Juni 2019 beginnen.

Vorab wird es eine Einwohnerversammlung geben, auf der alle Fragen an die Gemeinde und an das ausführende Unternehmen gerichtet werden können.


Pflanzaktion am Ostermontag

 

Hier ein paar Eindrücke von der bei bestem Wetter durchgeführten 2. Oeringer Pflanzaktion.

Wir danken allen fleißigen Helfern!

 

Pflanzaktion - 2019 April - Bild 5Pflanzaktion - 2019 April - Bild 4

Pflanzaktion - 2019 April - Bild 3

Pflanzaktion - 2019 April - Bild 2Pflanzaktion - 2019 April - Bild 1

 

 

 

Jahreshauptversammlung (JHV) der WGO am 12.04.2019

Die diesjährige JHV fand erstmalig im Sporthaus statt. Wir sind dankbar dafür einen Ersatzveranstaltungsort in der Gemeinde gefunden zu haben. Fast die Hälfte der Mitglieder war anwesend. Außerdem durften wir einige interessierte Gäste begrüßen.

Die diesjährigen Wahlen ergaben einige Veränderungen in der Zusammensetzung des Vorstands. Hier das Ergebnis: Neue Vorstandsvorsitzende ist Karin Warzecha (bisher Schriftführerin), Bodo Nagel bleibt 1. Stellvertreter, neue Schriftführerin ist Heidi Gaus (bisher Kassenwartin) und neuer Kassenwart ist Gunnar Koslowski (bisher Vorstandsvorsitzender).

Wir bedanken uns sehr bei allen Mitgliedern und Gästen für den offenen und konstruktiven Austausch und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in unserer Gemeinde.

 


Die Handball - Damen freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!

 

Punktspiel in der Oeringer Sporthalle zwischen den Teams

 

MTV Oering   -  HSG Kaltenk./Lentf.

               

am:    16.03.2019

um:    17.30 Uhr

  

Bei Gewinn ist Oering erneut Kreismeister!!!


Großer Flohmarkt rund ums Kind

Am 17. März 2019 heißt es von 10 bis 13 Uhr in der Oeringer Sporthalle wieder schmökern, feilschen und schlemmen!

Alle weiteren Informationen finden Sie hier:

Flyer Kinderflohmarkt_März 2019


 

normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

30. 11. 2020 - 17:30 Uhr
 
08. 12. 2020 - 17:30 Uhr
 
 
 
Wetter